Der Bauernpfad

Der Bauernpfad thematisiert die Geschichte der Landwirtschaft in Extertal und ist zugleich ein Höhenrundweg mit fantastischen Aussichtspunkten, wie der Rastplatz „Kaiser-Wilhelm-Blick“. Zwei Streckenvarianten sind markiert. Die kürzere ist 4,5 Kilometer lang und ist mit nur einem mäßigen Anstieg auch für Kinder gut zu bewältigen. Die längere Variante kommt auf 6,5 Kilometer und erfordert schon etwas mehr Kondition.

Startpunkt ist am Dorfgemeinschaftshaus Hummerbruch am Grasweg, wo auch Parkplätze zur Verfügung stehen.

Sehr zu empfehlen ist ein Abstecher (300 Meter) zum Aussichtsturm Hohe Asch. Rasten lässt sich vorzüglich auf dem Kaiser-Wilhelm-Platz.

Zehn Infotafeln an der Strecke dokumentieren die Entwicklung der Landwirt-schaft in Extertal, wobei die letzten 100 Jahre im Fokus stehen, denn bis dahin gab es wenige technische Veränderungen. Diese Zeitspanne lässt sich auch gut mit Fotomaterial veranschaulichen. Bis zur fast vollständigen Mechanisierung, die in den 1960er Jahren begann, war Landwirtschaft ein „Knochenjob“. Das dokumentieren die Infitafeln eindrucksvoll.

Bauernpfad.jpg
Karte Bauernpfad.jpg

Hier finden Sie uns

Kontakt

Geschäftsstelle Marketing Extertal e.V.​​

Mittelstraße 10 - 12

32699 Extertal
 marketing-extertal@t-online.de
Tel: 05262 / 99 68 24

Öffnungszeiten:

Mo. 10-12 Uhr, Di. 10-12 Uhr

Mi. 10-12 Uhr, Do. 14-17 Uhr

Fr. 10-12 Uhr

  • Facebook