Info-Tafeln

Schnattergangteam 2018.jpg

DAS SCHNATTERGANGTEAM. Julia, Carlotta & Hans

Der Schnattergang ist fünf Kilometer lang und markiert mit vielen bunten Wegweisern. Er führt vorwiegend über Wald- und Forstwege durch Buchen- und Fichtenhochwald. Nur ein kleine Teilstrecke ist asphaltiert. Ein besonders reizvolles und aussichtsreiches Teilstück ist der Verbindungsweg vom Feuerlöschteich zur Zollstraße. Von der „Drei-Geschwister-Liege“ schweift der Blick weit ins Hummetal bis hin zum Ith. Einige weitere Bänke laden zum Rasten und Verweilen ein. Infotafel informieren über interessante historische Begebenheiten und die vielen "wundersamen Wesen".
Zu seinem Namen kam der Themenweg bei einer Testbegehung, bei der die Damen beim „Schnattern“ fast eine Abzweigung verpassten. Der Weg eignet sich also gut für eine kommunikative und entspannende Wanderung zu zweit oder in der Gruppe. Nicht markierte Abkürzungen sind möglich.

Im Winterhalbjahr ist festes, möglichst wasserdichtes Schuhwerk zu empfehlen, denn an einigen wenigen Stellen kann es schon mal "mat-schig" werden, weil die Wildschweine gerne auf den Wegen wühlen.

Betreut wird der Schnattergang von Marketing Extertal e.V. Anregungen und Meldungen über Mängel (z.B. fehlende Markierungen) bei Marketing Extertal e.v., 05262 - 996824, E-Mail: marketing-extertal@t-online.de

"Wanderstein" Travellino auf Reisen

Über diese E-Mail von Daniel Oswald freuen wir uns sehr:

Liebes Schnattergang-Team!
Ich habe schon lange einen Wunsch: ich möchte gern wissen, wie die Welt außerhalb meines Schnatterganges ist und habe nur auf die richtigen Leute gewartet. Schon öfter habe ich die beiden Zweibeiner mit ihrem Vierbeiner hier vor-beigehen sehen (die kommen regelmäßig von weiter her da sie die Wanderwege hier bei uns so wunderschön finden). Pfingsten war es dann wieder soweit und ich habe sie angesprochen und sie gebeten, mich mitzunehmen. Erst wollten sie nicht, da sie nicht als „bösen Buben“ (wie in dem Wanderführer beschrieben) dastehen wollten, aber andererseits

konnten sie mir den Wunsch auch nicht ausschlagen. Und so nahmen sie mich mit. Ihr Lieben, aber seid nicht böse und macht Euch keine Sorgen. In einem Jahr bin ich wieder zurück am Schnat-tergang – ist da doch mein Platz und da gehöre ich hin. Ich kann doch Theobald, Töddl und all meine anderen Freunde nicht auf Dauer alleine lassen. Aber hier lasse ich es mir gerade sehr gut gehen und ich bin gespannt, was ich alles so erleben werde. Jetzt muss ich aber Schluss machen, da ich meine Sachen packen muss. In Kürze geht für mich nämlich die erste Reise los und ich bin schon wahnsinnig aufgeregt.

Kurz-Information

• Gesamtlänge 5,1 Kilometer

• Gehzeit mit Schnattern

    ca. 3 Stunden

    ohne Schnattern

    ca. 1,5- 2 Stunden

Hier finden Sie uns

Geschäftsstelle Marketing Extertal e.V.​​

Mittelstraße 10 - 12

32699 Extertal
 marketing-extertal@t-online.de
Tel: 05262 / 99 68 24

Öffnungszeiten:

Mo. 10-12 Uhr, Di. 10-12 Uhr

Mi. 10-12 Uhr, Do. 14-17 Uhr

Fr. 10-12 Uhr

Kontakt

  • Facebook